Versandkostenfrei ab 69,90€*
Lieferung an Packstationen*
Made in Germany
Sonderkonditionen für Vereine

Blog

Herzlich willkommen in unserem Blog!
Hier findet ihr Beiträge zu all unseren Farben und Bastelanleitungen für Halloween- Cosplay- oder Karnevalskostüme.

Herzlich willkommen in unserem Blog! Hier findet ihr Beiträge zu all unseren Farben und Bastelanleitungen für Halloween- Cosplay- oder Karnevalskostüme. mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Herzlich willkommen in unserem Blog!
Hier findet ihr Beiträge zu all unseren Farben und Bastelanleitungen für Halloween- Cosplay- oder Karnevalskostüme.


Hierbei handelt es sich um einen erfrischenden Farbton in einem etwas dunkleren, unreinen Gelb. Er kommt leicht grünstichig daher und wird häufig als Limone oder gelbstichiges Apfelgrün bezeichnet. Diese Koloration ist mit der Apfelsorte "Golden Delicious" vergleichbar und mit ihrer dennoch vorhandenen Leuchtwirkung ein echter Blickfang.


Dieser Farbton entspricht einem Grau, welches mit matt-silbrigen Einflüssen korrespondiert. Er hat eine kühlende Wirkung. Je nach Lichteinfall variiert diese Koloration zwischen einem hellen Grau und einem Mittelgrau. Sie ist häufig im Bereich des Feinsteinzeugs beim Wohnbau oder in Form des Materials Aluminium zu finden.


Dieses sehr dunkle Grau hat einen hohen Anteil an bläulichen Farbpartikeln, die in der Textur dominieren. Es kommt der Farbe Petrol sehr nahe und kann - je nach Lichteinfall - fast schwarz wirken. Der Ton zählt zu den kalten Farben und beinhaltet einen hohen Anteil an dunkelgrauen, anthrazitfarbenen Farbpigmenten.


Diese Farbe entspricht einem dunklen Royalblau. Trotz ihrer dunklen Farbpigmente verfügt diese tiefblaue Koloration über eine tiefenwirksame Farbintensität, durch die sie sich von einem herkömmlichen Dunkelblau unterscheidet. Sie gehört zu den kalten Farbtönen, die in der Natur nur äußerst selten zu finden sind.


Dieser Rot-Ton ist eine sehr warme Farbe und entspricht - abhängig vom Lichteinfall - einer beerefarbenen Koloration, die jedoch auch als Burgund bekannt ist. Violettfarbene Farbpartikel changieren in der Textur. Die Farbe wird auch als Kirschrot bezeichnet und ist während des Ausschanks eines Rotweins in der ins Glas fließenden Flüssigkeit wiederzufinden.


Hierbei handelt es sich um einen extrem dunklen, olivfarbenen Ton mit einem sehr niedrigen Grün-Anteil. Die Farbe ist kaum grünstichig und gleicht nahezu einem dunklen Anthrazit oder weichen Schwarz. Dunkelgrüne Farbpartikel changieren mit grau-schwarzen Nuancen und verschmelzen zu einem Ton, der farbig und gleichzeitig zeitlos ist.


Dieser Farbton entspricht einem sehr kräftigen hellen Grün und kommt äußerst farbintensiv daher. Er wirkt satt und leuchtend, ohne grell zu wirken und ist auch als typisches, saftiges Apfelgrün bekannt. Außerdem kommt er vollständig ohne gelbliche oder bläuliche Nuancen aus und gilt daher als sehr reiner Grünton.


Diese Farbe entspricht einem klassischen Himbeerton. Sie ist sehr satt und verfügt über eine besondere Leuchtkraft ohne Neon-Label. Die Koloration ähnelt einem typischen Pink, gilt als sehr weibliche Farbe, wird heute aber auch vermehrt von männlichen Trendsettern getragen. Der Farbton setzt sich aus einer Rot- und Lila-Mischung zusammen, besitzt durch seine Intensität Aussagekraft und findet sich in der Natur bei den Rosen wieder.


Hierbei handelt es sich um einen einzigartigen Mix aus Pink und Lila. Er entfaltet seine volle Leuchtkraft, ohne zu den Neon-Farben zu zählen. Rote Nuancen halten den dominierenden Anteil an Farbpigmenten. In der Natur ist dies eine typische Farbe in der Pflanzengattung der Alpenveilchen und Pfingstrosen sowie in der Schale der Drachenfrucht. Sie ist satt, nahezu schreiend und geht auf wenige bläuliche Nuancen zurück.


In diesem Farbton ist ein sehr hoher Anteil an Nuancen von Burgund enthalten. Es ist ein sehr dunkles, intensives Rot, welches sich in einem Rotwein wiederfindet, sobald sich dieser nach dem Ausschank im Glas niedergelassen hat. Diese Koloration wird daher auch als Weinrot bezeichnet. Sie ist außerdem als Blutrot bekannt, da sie der Farbe des Lebenssaftes entspricht.


Diese Farbe ist häufig auch als Taupe bekannt. Es handelt sich hierbei um ein dunkleres Grau mit wenigen braunen Farbpigmenten. Dieser sehr natürliche Farbton ist daher - im Gegensatz zur Farbe 052 Sumatra - den kühleren Farben zuzuordnen. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird er auch als helles Beige bezeichnet.


Im Gegensatz zum Farbton 051 Tanz handelt es sich bei dieser Farbe zwar ebenfalls um Taupe - dieses fällt jedoch deutlich wärmer aus. Der Anteil der braunen Farbpartikel ist deutlich höher und lässt diese Koloration insgesamt weicher wirken. Dieser Farbton zählt daher zu den warmen Farben, ist als Naturfarbton zu werten und wird üblicherweise als dunkles Beige betrachtet.


Dieser Braunton kommt als Mittelbraun daher. Er ist mit der Farbe von Vollmilchschokolade vergleichbar. Es handelt sich um ein sehr warmes Braun, das sich organisch in die Natur einfügt. Die Koloration ähnelt der des Braunbärenfells. Leicht goldfarbene Nuancen werden vom Licht in der Textur gebrochen und bringen den Farbton trotz seiner Dunkelheit zum Leuchten.


Dieser Blauton ist sehr kräftig und intensiv leuchtend. Es handelt sich um ein sattes Mittelblau mit einer hohen Lichtbrechung, die die Farbpigmente zum Strahlen bringt. Die Farbe findet sich in den typisch weißen Häusern Griechenlands in Form von Kuppeln, Türen, Fensterläden etc. wieder, ist in ihrer reinsten Form jedoch keine natürliche Farbe.


Hierbei handelt es sich um ein leuchtendes Gelb, welches den künstlichen Farben zuzuordnen ist. Es entspricht der Farbe eines gelben Textmarkers. Im alltäglichen Leben kommt sie im Textil eines Tennisballs, aber auch bei Warnwesten zum Einsatz. Sie setzt Highlights, besitzt eine Signalwirkung und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Sie wird daher häufig für Faschingskostüme gewählt.


Die Farbe ist mit einem satten Mittelblau und Cyan vergleichbar. Sie ist insgesamt bläulicher als ein klassisches Türkis. Die Koloration wird künstlich zum Leuchten gebracht und kommt daher nicht in der natürlichen Umgebung vor.


Hierbei handelt es sich um das am sattesten mögliche Pink. Es wird als Textmarker zum Hervorheben genutzt und zählt grundsätzlich zu den Rot-Tönen. Diese Koloration hat eine schreiende Wirkung und ist eine vollkommen unnatürliche Farbe, die für typische Weiblichkeit steht.


Diese Koloration entspricht der Farbe 22 Orange mit einem Plus an Strahlkraft. Die Farbpartikel werden künstlich zum Leuchten gebracht. Die Farbe hebt - wie ein Neon-Highlighter (Textmarker) - hervor und wird vor allem im Baustellenwesen zur Kennzeichnung verwendet. Außerdem kommt sie als Warnfarbe in Sicherheitswesten zum Einsatz.
2 von 3